• Haus
  • Geräte
  • Sauna

Sauna & Wellness

Saunieren ist die wechselweise Anwendung von Wärme und Wiederabkühlung des Körpers.

Dadurch kommt es zu einer ganzen Reihe von Anpassungsprozessen, die das Wohlbefinden bzw. Entspannung, sowie die Gesundheit, speziell Stoffwechselprozesse, beeinflussen.

Wirkmechanismen – „Saunatherapie“ durch Hyperthermie

  • Entspannung und Stressabbau
    (Im Ur-Instinkt des Menschen ist Hitze mit Angst- und Stressreduktion verbunden. Die Serotoninausschüttung in Hirn und Rückenmark findet dabei gezielt statt.)
  • Atemwege und das Gewebe des Immunsystems werden intensiv durchblutet
    (Das Immunsystem benötigt zur Optimierung akute Temperatur-Reize. Diese sind durch unsere heutigen bevorzugt klimatisierten Aufenthaltsorte in der Arbeit und zu Hause nicht mehr gegeben.)
  • Reinigung der Haut
  • Hitze regt den Kreislauf an und reguliert den Blutdruck
  • Stoffwechsel wird gesteigert und intensiviert
  • Muskeln werden entspannt
  • Hormonspiegel wird positiv beeinflusst
  • Entgiften und Entschlacken

  • Sauna unbeschwert genießen

  • Relaxbereich

  • Infrarot-Sauna

  • Wellness

  • Blockhaus-Sauna 95°C

  • Wohlfühlen und genießen

Infrarot Therapie:

Wärme hat unmittelbar etwas mit Wohlbefinden und Gesundheit zu tun – das hat der Mensch instinktiv immer schon gewusst. Niemand fröstelt gerne, und ist es einmal kalt, sucht man automatisch nach einer Wärmequelle. Wärme tut einfach gut und trägt auch viel zum seelischen Wohlbefinden bei. Dass Wärme die Gesundheit fördern und diverse Leiden lindern kann, wussten praktisch alle Kulturen aller Zeiten und entwickelten zahllose Methoden, dem Körper an bestimmten Stellen oder als Ganzes Wärme zuzuführen. Die Wärmeanwendungen dienten bereits damals dazu, das Gewebe zu lockern, Schmerzen zu lindern und den Körper zu reinigen.
Aus heutiger Sicht bieten Wärmeanwendungen und vor allem Durchwärmungsanwendungen ein erstaunlich breites Einsatzspektrum. Sie können zu einer Verbesserung der Durchblutung und Gewebeversorgung, der „Durchspülung“ der Zellzwischenräume, der Anregung des Stoffwechsels und der Stärkung des Immunsystems führen. Zusätzlich kann Wärme die Muskulatur entspannen und Schmerzen lindern. Regelmäßige Durchwärmungsanwendungen, wie sie die Niedertemperatur-Technologie ermöglicht, können daher bei vielen Erkrankungen einen wertvollen Baustein individueller Therapiekonzepte darstellen und sind gerade auch in der Gesundheitsvorsorge sinnvoll.
Diese Methode, hat also eine andere Zielsetzung, als herkömmliche Ganzkörperanwendungen wie z.B. Sauna, Dampfbad und übliche Infrarotkabinen etc.
Eine schonende Durchwärmung ermöglicht es, die zahlreichen Wärmeeffekte vor allem auch auf die Körperschale auszudehnen – ein Vorteil im Umfeld vieler chronischer Erkrankungen.
Sie kann bei regelmäßiger Anwendung:
das Immunsystem stärken
die Durchblutung erhöhen und den Stoffwechsel verbessern
Verspannungen lösen und Rückenschmerzen lindern
durch eine Anwendung in der Physiotherm Infrarotkabine schwitzt man, was wiederum die Entschlackung und Entgiftung fördern kann
die Behandlung von Hautkrankheiten positiv beeinflussen
Ein Aufenthalt in der Physiotherm Infrarotkabine entspricht in seiner Wirkung einem leichten Herzkreislauf-Ausdauertraining.
(Quelle: Physiotherm)


Infrarot in Kombination mit Microsalt:

Für Menschen mit Atemwegsbeschwerden ist eine Microsalt- Anwendung zu empfehlen, die während des Aufenthalts in der Infrarot Sauna abläuft. Es wird ein feines Salzaerosol in höchster Qualität, das sich in der gesamten Kabine verteilt, erzeugt. Die Anwendung von Microsalt SaltProX bezweckt die gründliche Reinigung der Luftwege bis in die feinsten Lungenbläschen sowie die Säuberung und Revitalisierung der Haut. Regelmäßige Inhalationen können zudem das Immunsystem unterstützen.
Microsalt empfiehlt sich besonders bei Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, Mukoviszidose oder chronischen Lungenerkrankungen. Auch für Menschen, die häufig unter Erkältungsbeschwerden leiden oder mit Stirnhöhlen- und Nebenhöhlenentzündungen zu kämpfen haben, sowie für Menschen mit Hauterkrankungen, Schlafstörungen oder Depressionen ist Microsalt SaltProX geeignet.
Mit seiner unsichtbaren Zerkleinerungstechnologie erzeugt Microsalt SaltProX ein besonders feines Salzaerosol in höchster Qualität, das sich in der gesamten Kabine verteilt. Durch die Reibung der einzelnen Salzkristalle werden diese sehr fein zermahlen und zudem negativ aufgeladen (triboelektrischer Effekt). Die hierbei entstandene Ionisation der einzelnen Salzteilchen fördert die Verbreitung im Raum und nutzt außerdem der Reinigung der Luft, mit der die Atemwege und die Haut ständig in Berührung kommen. Beim Einatmen verteilen sich diese feinen Salzpartikel – anders als bei herkömmlichen Salzanwendungen – über das gesamte Atemwegssystem, von der Nase in die Nebenhöhlen, den Rachenraum bis in die äußersten Lungenbereiche, und können hier schleimlösend wirken.

(Quelle: Klafs)

Sauna Balance - Das ist meine Sauna

  • Sauna unbeschwert genießen
  • Saunieren wie es zu Ihnen passt
  • Sauna für alle
  • Hitze spüren und schwitzen
  • In der Leichtigkeit des Seins leben
  • Gesund und wohltuend
  • Ein besonderes Erlebnis
  • Wohlfühlen und genießen
  • Sich besonders spüren
  • Entspannt und glücklich sein

Richtig und stilvoll schwitzen.

Sauna Balance - Das perfekte Saunaerlebnis

  • Saunen: 95°C, 60°C, Dampfbad, Blockhaus-Sauna 95°C
  • Eiscrasher
  • Kneipp'sches Fußbecken
  • Warmwasserduschen
  • 2 Ruheräume und Massageraum
  • Relaxbereich
  • Außenbereich (sichtgeschützt) mit Ruheliegen
  • Außendusche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok